2016.06 2017.06

Unterstützung von Streaming-Verfahren als digitale MyCoRe-Objekte

Streaming-Server

Es besteht die Möglichkeit einen Wowza-Streamingserver an ein MyCoRe-System anzubinden.

Folgende Quellen sind dafür ganz hilfreich: MCRSecureTokenV2 um den Wowza-Secure-Token zu erzeugen (gilt jeweils für den Abruf des Videos) und einen Filter der den gesendeten Token überprüft MCRSecureTokenV2Filter + MCRSecureTokenV2FilterConfig .

Im Module mycore-media im Package MCRXMLFunctions#getSources gibt es dann die XSL-Funktionen um sich die möglichen Quellen des Videos ausgeben zu lassen. Die einzige Implementierung ist „nur“ in MIR unter mir-video.js.xsl zu finden, dort wird der VideoJS-Player mit diesen paar Klassen gefüttert.

Somit ist eigentlich kein (direkter) Streaming-Support in MyCoRe enthalten, aber man könnte mit diesem Wissen zumindest den Streaming-Support in einer eigenen Anwendung nachbauen.

 René Adler, Jens Kupferschmidt - 2017-06-26